www.rosentrammes.eu
Slogan du site

Site franco-allemand relatif au jumelage des communes françaises de Entrammes, Forcé et Parné sur Roc avec la commune allemande de Rosendahl, depuis le 4 octobre 1970/Deutsch-französische Internetseite der Partnerschaft zwischen der deutschen Gemeinde Rosendahl und den französischen Gemeinden Entrammes, Forcé und Parné sur Roc

Mai 2015 Europa-Workshops in Entrammes
On-line gesetzt am 2. Juni 2015
von Holger Marsula
diesen Artikel drucken logo imprimer

Drei Workshops zu verschiedenen EU-Themen standen am Vormittag des 15. Mai 2015 auf dem Programm:

  • Was bringt Europa für den Alltag der Bürger
  • Kenntnisse der europäischen Institutionen
  • der Euro und sein Verbreitungsgrad (in der EU/außerhalb der EU)

In Kleingruppen erarbeiteten die Teilnehmer neue Inhalte und lernten dabei viel Überraschendes und Altbekanntes wieder hinzu.

Impressionen vom Euro-Workshop:

Hier ein Feedback von Teilnehmerin Elisabeth aus Rosendahl:

Am Freitag, dem 15. Mai trafen wir uns um 9:30 h in der Ecole maternelle in Entrammes zum Workshop mit dem Thema:
"Euro, die gemeinsame Währung".

Wir bildeten deutsch-französische Teams und bekamen einen Fragebogen mit 12 Fragen über den Euro.
Wieviele Länder in der EU zahlen seit 1999 mit dem Euro, welche Länder kamen in den letzten Jahren dazu?
Wie hieß die Währung in den jeweiligen Ländern vor dem Euro?
Welche Länder entschieden sich gegen den Euro?
3 Länder bekommen ab Januar 2016 den Euro als Zahlungsmittel, welche sind das?
Es gibt auch Nicht-EU-Länder, die den Euro als Währung nutzen, welche?
Wieviele Einwohner hat die EU und wieviele wohnen in der Euro-Zone?
Nennen sie die unterschiedlichen Banknoten und Münzen, erklären Sie die Besonderheiten und die Sicherheits-Merkmale.
Vor-und Nachteile der gemeinsamen Währung!
Kennen sie den Wechselkurs: Euro/ Dollar/ Franc/ Litas ?
Preisvergleich:Was kosteten verschiedene Produkte in Deutschland und Frankreich
im Jahr 2002 und was zahlt man heute?
Es wurde viel diskutiert, so manches im Ausschlussverfahren entschieden, und viele holten ihre Geldscheine und Münzen aus ihrer Geldbörse, andere zogen ihr Smartphone zu Rate.
Jean-Claude David und Marie Ange Guinoiseau hatten die richtigen Antworten erarbeitet. Die Lösungen wurden von ihnen auf Französisch erläutert, die deutschen Antworten überprüfte Hans Hoppe, der sich diesem Workshop angeschlossen hatte. Anschließend erhielten wir die Lösungen noch in schriftlicher Form auf Deutsch und Französisch. Es gab so manche Überraschung.

Fazit: Wieder etwas dazugelernt!

puce Contact

RSS puce

1982-2018 © www.rosentrammes.eu - Tous droits réservés
Site réalisé sous SPIP
avec le squelette ESCAL-V3
Version : 3.67.3