www.rosentrammes.eu
Slogan du site

Site franco-allemand relatif au jumelage des communes françaises de Entrammes, Forcé et Parné sur Roc avec la commune allemande de Rosendahl, depuis le 4 octobre 1970/Deutsch-französische Internetseite der Partnerschaft zwischen der deutschen Gemeinde Rosendahl und den französischen Gemeinden Entrammes, Forcé und Parné sur Roc

Workshop 2: Asylrecht in Frankreich
On-line gesetzt am 5. Juni 2017
von Monika
diesen Artikel drucken logo imprimer

Der zweite Workshop befasste sich mit dem Asylrecht in Frankreich. Welchen Parcours muss ein Zuwanderer dort absolvieren, um als Flüchtling offiziell anerkannt zu werden?

Angestellte des Departements Mayenne und Mitarbeiter von "France Terre d´Asile" stellten den deutsch-französischen Teilnehmern die Wege von der Antragstellung der Geflüchteten bis zur Anerkennung der Flüchtlingseigenschaft vor.

Fazit: Durch das von Paris zentral gesteuerte Reglement erscheint der Weg sehr klar:

  • Anerkannte Flüchtlinge müssen nach 3 Monaten, nach einer möglichen einmaligen Verlängerung auf 6 Monate, ihre Angelegenheiten selbstständig in Eigenregie lösen.
  • Auch Geflüchtete, die subsidiären Schutz erhalten, müssen in diesem Zeitfenster ihre Angelegenheiten klären.
  • Geflüchtete, deren Antrag abgelehnt wurde, können mit Hilfe eines vom Staat gestellten, aber auch bezahlten Anwalts einmal den Rechtsweg beschreiten, geht der Prozess negativ aus, muss der Geflüchtete mit Abschiebung rechnen.
  • nur 35% der Asylanträge werden positiv beschieden

Die Definition ``unsichere Länder´´ ist europaweit nicht einheitlich. Es wurde die Forderung laut, dass auf europäischer Ebene hier großer Handlungsbedarf besteht.

Die Geflüchteten müssen innerhalb von 21 Tagen nach ihrer Ankunft einen Antrag in französischer Sprache stellen. Das größte Problem in Frankreich scheinen die Geflüchteten zu sein, die sich nicht registrieren lassen. Man weiß nie, ob man auf der Straße einem solchen Geflüchteten begegnet, oder ob es sich um einen Ausländer handelt, der den geforderten Weg beschritten habe. Das sorgt für Unsicherheit und Ressentiments.

Autorin: Maria Mussinghoff

puce Contact

RSS puce

1982-2018 © www.rosentrammes.eu - Tous droits réservés
Site réalisé sous SPIP
avec le squelette ESCAL-V3
Version : 3.67.3